Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video

Heilige Nacht Wecken / Franz Imlauer

Ein uralter Brauch ist der des Heiligen Nacht Wecken. Franz Imlauer kennt diesen noch aus seiner Kindheit und beschreibt ihn uns.

Ansehen

Video

Wetterherrnbeten / Franz Imlauer

Zum bäuerlichen Leben gehörte früher das Wetterherrnbeten. Franz Imlauer erinnert sich an diesen Brauch seiner Kindheit.

Ansehen

Video

Fronleichnam / Franz Imlauer

Ein hoher Feiertag war Fronleichnam. Franz Imlauer beschreibt uns die Strecke, auf welcher früher der Umzug stattgefunden hat.

Ansehen

Video

Viehmärkte in den Saalfelden 50er Jahren / Franz Imlauer

Franz Imlauer schildert uns, wie in den 1950er Jahren Viehmärkte in Saalfelden abgelaufen sind. Und er erinnert sich an gewaltige Veranstaltungen mit der Reitergruppe am Keilfeld.

Ansehen

Video

Landwirtschaft mit Leidenschaft / Franz Imlauer

Bereits in seiner Kindheit war klar, dass Franz Imlauer Bauer wird. Eindrucksvoll schildert er uns, wie man in der Landwirtschaft vor der Mechanisierung gearbeitet hat.

Ansehen

Video

Skifahren in der Jugend / Franz Imlauer

Skifahren war auch in der Jugend von Franz Imlauer ein beliebter Sport.

Ansehen

Video

Katholische Feiertage & Bauernfeiertage / Franz Imlauer

Im bäuerlichen Leben hatten die katholischen Feiertage eine besondere Bedeutung. Franz Imlauer erklärt uns, welche das waren und sind.

Ansehen

Video

Landjugend in den 60er Jahren / Franz Imlauer

Franz Imlauer über die Bedeutung der Landjugend. Er selber war jahrelang Mitglied und hat sie als Obmann auch geleitet.

Ansehen

Video

Hengststation Farmach / Franz Imlauer

Seit seiner Kindheit sind Pferde die Leidenschaft von Franz Imlauer. War früher die Hengststation in Farmach, ist sie seit Mitter der 1990er Jahre auf dem Bauernhof von Franz Imlauer. Er erzählt uns über die Arbeit der Pferdezucht.

Ansehen

Video

Leben mit Geschwistern in der Großfamilie / Franz Imlauer

Die Familie ist für Franz Imlauer sehr wichtig. E schildert uns hier, wie er heute noch das Leben mit seiner Familie gestaltet.

Ansehen

Video

Bräuche zu Ostern / Franz Imlauer

Franz Imlauer erklärt uns die Osterbräuche, wie er sie aus seiner Kindheit kennt.

Ansehen

Video

Geschichte vom ersten März / Franz Imlauer

Was hat man am 1. März, am 1. April und am 1. Mai früher schon gerne gemacht? Franz Imlauer erzählt es uns hier.

Ansehen

Video

Kindheit in den 40er/50er Jahren/ Franz Imlauer

Franz Imlauer ist einer großen Familie aufgewachsen. Er erzählt uns seine Kindheitserinnungen aus den 1940er und 1950er Jahren.

Ansehen