Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video

Dicke Haut als Bürgermeister / Günter Schied

Das Amt des Bürgermeister fordert einem viel ab. Günter Schied erzählt von seinen Anfängen als Bürgermeister.

Ansehen

Video

Das Schwimmbad in den 60er Jahren / Günter Schied

Im Sommer zum schwimmen und im Winter als Eislieferant. Günter Schied über das Schwimmbad in Saalfelden.

Ansehen

Video

3 Optionen nach der Schulzeit / Günter Schied

Günter Schied schildert seine Ausbildungsoptionen nach der Schule. Entschieden hat er sich richtig, sagt er heute noch.

Ansehen

Video

Projekte seiner Bürgermeisterzeit / Günter Schied

Zahlreiche Projekte hat Günter Schied in seiner Amtszeit als Bürgermeister realisiert. Er spricht über die wichtigsten Änderungen und darüber wie sich die Gesellschaft in Saalfelden seither verändert hat.

Ansehen

Video

Leidenschaft Politik und wie es dazu kam / Günter Schied

Günter Schied über seine erste Zeit in der Politik und was sein Beweggrund war, sich politisch zu engagieren.

Ansehen

Video

Kino Ende der 60er Anfang der 70er Jahre / Günter Schied

Günter Schieder erzählt uns den Trick wie sie am legendären "Kino Charly" vorbei in die nicht jugendfreien Filme kamen.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 60er / Jahren Günter Schied

Seine Kindheit hat Günter Schied im Obsmarkt in Saalfelden verbracht. Seine Eltern haben in den 1960er Jahren auch schon Privatzimmer vermietet, wie er uns erzählt.

Ansehen

Video

Freizeit in den 60er Jahren / Günter Schied

Wo und wie man in den 1960er Jahren die Freizeit verbracht hat, erzählt uns Günter Schied. Sport war auf jeden Fall sehr wichtig dabei.

Ansehen

Video

Die Trafik Georg beim Pfarrsaal / Günter Schied

Günter Schied über die Trafik Georg im Pfarrsaal, die am Wochenende ein private Verkaufsstelle hatte.

Ansehen

Video

Was ihm Saalfelden bedeutet / Günter Schied

Günter Schied über seine Heimat Saalfelden.

Ansehen

Video

Schulzeit in den 60er Jahren / Günter Schied

Die Erinnerungen von Günter Schied an die Schulzeit sind nicht positiv. Er erzählt uns warum das so ist.

Ansehen

Video

Abendliche Freizeit Anfang der 70er Jahre / Günter Schied

Günter Schied erinnert sich an abendliche Lokalbesuche in den 1970er Jahren. Welche Lokale damals beliebt waren und was getrunken wurde, erzählt er uns.

Ansehen

Video

Ab 1996 Bürgermeister für fast 17 Jahre / Günter Schied

Günter Schied wurde 1996 Bürgermeister. Für ihn kam der Vorschlag Nachfolger von Walter Schwaiger zu werden überraschend.

Ansehen

Video

Die Schüler der BEA in den 60er Jahren / Günter Schied

Günter Schieder erzählt, warum die BEA keine erstrebenswerte Schule für ihn uns seine Freunde war.

Ansehen

Video

Highlight Jugendskitag / Günter Schied

Der Jugendskitag in Saalfelden war in seiner Jugend ein Highlight. Günter Schied verrät den eigenlichen Grund, warum sich jeder so auf diesen Tag freute.

Ansehen