Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video

Freizeit & Krankenhaus in den 1960er Jahren / Gertrude Breitfuß

Wie ihre geliebten Freizeitbeschäftigungen wandern und radfahren mit dem Krankenhaus Pageller zusammenhängen, erklärt uns Gertrude Breitfuß hier.

Ansehen

Video

Was sie in der Tankstelle alles repariert haben / Gertrude Breitfuß

Mit ihrem Mann hat Gertrude Breitfuß eine Werkstatt und Tankstelle aufgebaut. Sie erzählt uns, was alles bei ihnen repariert wurde und wie sich die Arbeitsbereiche über die Jahre verändert hat.

Ansehen

Video

Umgebung Leoganger Straße / Gertrude Breitfuß

Von 1959-2013 lebte Gertrude Breitfuß in der Leoganger Straße. Sie beschreibt die Veränderungen der Umgebung und auch des Verkehrs in der Gegend ihrer ehemaligen Werkstatt.

Ansehen

Video

Gasthaus zur Brücke / Gertrude Breitfuß

Das Gasthaus zur Brücke war ursprünglich im Besitz der Familie Breitfuß. Gertrude Breitfuß erzählt, wie es zum Verkauf des Gasthauses durch ihre Schwiegermutter kam.

Ansehen

Video

Umgebung Stiftgasse 107 / Gertrude Breitfuß

Gertrude Breitfuß mit einer Beschreibung der Umgebung der Stiftergasse 107 in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video

Ausgehen in den 1950er Jahren / Gertrude Breitfuß

Gertrude Breitfuß erinnert sich an die Lokale der 1950er Jahre. Oft gab es Live Musik und die Hausbälle waren sehr beliebt.

Ansehen

Video

Erinnerungen an die 1930er und 1940er Jahre / Gertrude Breitfuß

Gertrude Breitfuß erzählt über ihre Kindheit im Haus der Großeltern in Uttendorf, die Schule in Mittersill und die anschließende Lehrzeit in Saalfelden.

Ansehen