Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video

Über die Brauerei Blattl / Edith Wagenbichler

Edith Wagenbichler erzählt uns von so mancher "Lauserei" die sie sich mit ihrer Freundin Blattl Lotte in der Brauerei erlaubt hat.

Ansehen

Video

1955 Landesmeisterschaften am Kühbühel / Lotte Hörburger

Ansehen

Video

Bierbrauen in Kriegszeiten / Lotte Hörburger

Wie und mit welchen Einschränkungen Kriegszeiten das Bier gebraut wurde, erzählt uns Lotte Hörburger.

Ansehen

Video

Das Ende der Blattl Brauerei / Lotte Hörburger

Lotte Hörburger über das Ende der traditionsreichen Braueri Blattl.

Ansehen

Video

Ihr größter Erfolg Ski d'or 1955 / Lotte Hörburger

Lotte Hörburger erinnert sich an ihren größten Erfolg den Ski d'Or, den sie 1955 gewonnen hat.

Ansehen

Video

Teilnahme am Skijöring zum Ärger der Eltern / Lotte Hörburger

Auch beim Skijöring nahm Lotte Hörburger in den 1950er Jahren teil. Nicht zur Freude ihrer Eltern, wie sie uns erzählt.

Ansehen

Video

Was ihr Saalfelden bedeutet / Lotte Hörburger

Lottet Hörburger sagt uns, was ihr persönlich Saalfelden bedeutet.

Ansehen

Video

Nach der Schulzeit / Lotte Hörburger

Lotte Hörburger erzählt uns ihren Werdegang nach der Hotelfachschule. Skifahren war natürlich ein wichtig, aber im Sommer wurde im Hotel gearbeitet.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 30/40er Jahren / Lotte Hörburger

Lotte Hörburger und ihre Kindheit in den 1930er/40er Jahren in der Brauerei ihrer Eltern. Einerseits eine schöne Kindheit, aber der Krieg hat war vor allem durch Bombenalarme präsent, wie sie uns erzählt.

Ansehen

Video

Leidenschaft Skifahren & Skirennen / Lotte Hörburger

Aus der Leidenschaft fürs Skifahren ist eine sehr erfolgreiche Skifahrerin geworden. Lotte Hörburger erzählt die Anfänge ihres Erfolges und wie in der Zeit Skirennfahrer unterstützt wurden.

Ansehen

Video

Entwicklung der Brauerei Blattl / Lotte Hörburger

Die Brauerei Blattl war ein großer Betrieb mit Gastronomie, eigenen Werkstätten und Landwirtschaft. Lotte Hörburger erzählt über die Entwicklung der Brauerei, maßgeblich durch ihren Vater gemacht.

Ansehen

Video

Gute & schlechte Erinnerungen an die Amerikaner nach dem Krieg / Lotte Hörburger

Lotte Hörburger erinnert sich an die Amerikaner nach dem Krieg. Gute und schlechte Erlebnisse hatte ihre Familie mit ihnen.

Ansehen