Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video

Skirennen 1958 mit japanischer Beteiligung / Reinhard Wohlfarter

1958 fand in Saalfelden so etwas wie eine Generalprobe für die Weltmeisterschaft in Bad Gastein statt. Teilgenommen hat auch ein Japaner erinnert sich Reinhard Wohlfarter. Für ihn damals etwas Neues, dass auch außerhalb Europas Ski gefahren wird.

Ansehen

Video

Panne am Biberglift / Reinhard Wohlfarter

Reinhard Wohlfarter über eine Panne am Biberglift und eine kuriose Rettungsaktion, die vor allem seine Mutter getroffen hat.

Ansehen

Video

Biberglift / Reinhard Wohlfarter

Skifahren war nicht der Lieblingssport von Reinhard Wohlfarter, wie er uns hier erzählt. Aber er erinnert sich noch genau an den Biberglift und so manche Kuriosität in der Entstehung und Betrieb des Liftes.

Ansehen

Video

Bedeutung Bahnhof Saalfelden / Reinhard Wohlfarter

Die Bedeutung des Bahnhofes Saalfelden schwand mit der Errichtung neuer Bahnlinien. Reinhard Wohlfarter weiß über die langsame Entwicklung der Bahn in Österreich und manche Fehlplanung aus seiner Sicht zu berichten.

Ansehen

Video

Hobby zum Beruf / Reinhard Wohlfarter

Durch eine glückliche Fügung konnte Reinhard Wohlfarter sein Hobby zum Beruf machen. Er erzählt uns hier davon sowie über die Zeit des Studiums, seinen Arbeitsbeginn und wie die Computer auch seine Betätigung verändert haben.

Ansehen

Video

Familiengeschichte / Eisenbahn / Reinhard Wohlfarter

Die Leidenschaft für die Eisenbahn ist Reinhard Wohlfarter "in die Wiege gelegt" worden. Eindrucksvoll schildert er die Geschichte seiner Familie und deren Profession Eisenbahn über Generationen.

Ansehen

Video

Warum der französische Touristenboom in den 1960 er Jahren ald wieder endet / Reinhard Wohlfarter

In den 1960er Jahren gab es in Saalfelden und Umgebung einen Boom französischer Touristen. Wie der entstand, mit welchen Zügen sie kamen, und warum der Boom schnell wieder nachließ, erzählt uns Reinhard Wohlfarter.

Ansehen

Video

Der Güterzug Zug G1 / Reinhard Wohlfarter

Der G1 - Güterzug Nummer 1 - fuhr auch nach Saalfdelden. Reinhard Wohlfarter erinnert sich an diesen Zug und dessen Strecke.

Ansehen

Video

Wie sah der Zugverkehr in Saalfelden in den 1960er Jahren aus / Reinhard Wohlfarter

Der Bahnhof in Saalfelden in den 1960er Jahren. Wir fragen Reinhard Wohlfarter, wie der Tagesablauf am Bahnhof Saalfelden aussah. Hören sie hier die eindrucksvolle Antwort.

Ansehen

Video

Kindheit & Schule / Reinhard Wohlfarter

Reinhard Wohlfarter über seine ersten Kindheitserinnerungen in Saalfelden der 1950er Jahre. Die Amerikaner waren hier und hatten für die Kinder am Jugendskitag Geschenke der unbekannten Art, wie er uns erzählt.

Ansehen

Video

Familienwochenende am Aberg / Reinhard Wohlfarter

Schifahren war nicht die Lieblingsbeschäftigung seiner Kindheit, erzählt uns Reinhard Wohlfarter. Er schildert uns ein Wochenende der Familie Wohlfarter auf einer Hütte.

Ansehen

Video

Die Feldbahn / Reinhard Wohlfarter

Reinhard Wohlfarter beschreibt uns die mittlerweile eingestellte Feldbahn zum Diabas Steinbruch.

Ansehen

Video

Und heute nach 2000? / Reinhard Wohlfarter

Wie sieht Reinhard Wolfarter die Bedeutung und Entwicklung des Bahnhofes Saalfelden heute? Auch hier weiß er ganz genau, welche Fahrverbindungen noch existieren und deren Hintergründe.

Ansehen

Video

Entwicklung des Aberg Skigebietes / Reinhard Wohlfarter

Die Entwicklung der Lifte konnte man an den Aberg Liften gut verfolgen, sagt Reinhard Wohlfarter. Er erinnert sich an die Anfänge und vor allem an steile Schlepplifte.

Ansehen

Video

Konstituierende Sitzung / Reinhard Wohlfarter

Zur Gründung der Aberg Liftgesellschaft gab es eine konstituierende Sitzung, bei der auch Reinhard Wohlfarters Vater dabei war. Operettenhafte Züge nahm diese Sitzung an, erzählt er uns.

Ansehen

Video

Brüder Doppelmayr / Reinhard Wohlfarter

Reinhard Wohlfarter erinnert sich an einen Vortrag der Brüder Doppelmayr über die Psychologie des Skiliftfahrens. Studien, die, wie er beobachtet hat, alle später bei den verschiedenen Liften verwirklicht wurden.

Ansehen