Liebe Saalfeldner & Freunde Saalfeldens!
Die Website www.zeitzeugen-saalfelden.at ist ein frei zugängliches audiovisuelles Zeitzeugenarchiv.
Seit 2017 sucht der Filmemacher Thomas Junker gemeinsam mit Dr. Andrea Dillinger vom Museum Schloss Ritzen im Auftrag der Stadtgemeinde Saalfelden Zeitzeugen auf hält ihre Geschichten und Erinnerungen mit der Videokamera fest.

Diese Interviews werden Stück für Stück auf dieser Seite veröffentlicht und sind nach Stichworten zu Themen und Zeitzeugen durchsuchbar.
Unterstützt werden die Dreharbeiten und das Onlineportale vom Museum Schloss Ritzen und der LEADER-Förderung der Europäischen Union. Mit dieser Sammlung von Zeitzeugeninterviews wird das kulturelle und gesellschaftliche Erbe Saalfeldens lebendig gehalten, sprich die Geschichte Saalfeldens.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projektes beigetragen haben!

Video 230599247

Umfahrungspläne Saalfelden / Lydia Schütter

Lydia Schütter teilt mit uns ihre Meinung zu den Umfahrungsplänen von Saalfelden. Und was bei all dem Wachstum der Stadt Saalfelden ihrer Meinung nach vernachlässigt wurde.

Ansehen

Video 265176912

Umgebung Leoganger Straße / Gertrude Breitfuß

Von 1959-2013 lebte Gertrude Breitfuß in der Leoganger Straße. Sie beschreibt die Veränderungen der Umgebung und auch des Verkehrs in der Gegend ihrer ehemaligen Werkstatt.

Ansehen

Video 265175782

Umgebung Stiftgasse 107 / Gertrude Breitfuß

Gertrude Breitfuß mit einer Beschreibung der Umgebung der Stiftergasse 107 in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video 263175183

Und heute nach 2000? / Reinhard Wohlfarter

Wie sieht Reinhard Wolfarter die Bedeutung und Entwicklung des Bahnhofes Saalfelden heute? Auch hier weiß er ganz genau, welche Fahrverbindungen noch existieren und deren Hintergründe.

Ansehen